GENERALAT

SCC weltweit in
Deutschland | Nordamerika | Chile | Uruguay | Argentinien | Philippinen

Der Sitz des Generalats der Schwestern der Christlicher Liebe ist nun wieder in Paderborn. Von 1955 bis Dezember 2017 war das Generalat in Rom, dem Zentrum des Christentums. Mit der Rückkehr zum Ursprungsort unserer Kongregation beginnen wir voller Hoffnung eine neue Etappe. Von Paderborn aus, dem Herzen der Kongregation, wollen wir das empfangene Charisma dorthin weitertragen, wohin Gott uns heute ruft. Wir wollen die Einheit untereinander fördern gemäß dem Wunsch unserer Gründerin, ein Herz und eine Seele zu sein. Wir wollen auf die Erfordernisse der Zeit antworten und Gottes Liebe all denen erfahrbar machen, zu denen wir gesandt sind. Dazu möge auch diese Homepage beitragen.

Sr. Maria del Rosario Castro
Generaloberin

Sr. Maria del Rosario Castro

.

Generalkapitel der Schwestern der Christlichen Liebe

 
 

Das Generalkapitel fand vom 1.-22. Juli 2019 in Paderborn statt. Das Leitthema des Kapitels war „Als Antwort auf Gottes Ruf – Neuer Wein – neue Schläuche“. Es waren sehr intensive drei Wochen des Suchens nach dem Willen Gottes für uns heute. In Offenheit gegenüber den Eingebungen des Heiligen Geistes und im aufmerksamen Hören aufeinander wurden Wegweisungen für die Zukunft getroffen.

Sr. María del Rosario Castro wurde für weitere sechs Jahre als Generaloberin wiedergewählt. Ihre Assistentinnen sind Sr. Mary Joseph Schultz (USA), Sr. Adalberta Mette (Deutschland) und Sr. María Angelina Rivarola (Uruguay-Argentinien). Erzbischof Becker, der die Eucharistiefeier zum Abschluss des Kapitels feierte, wünschte der neuen Ordensleitung ein kreatives und gedeihliches Miteinander.

Brot ist wichtig,

die Freiheit ist wichtiger,

am wichtigsten aber

ist die ungebrochene Treue

und die unverratene Anbetung.

Alfred Delp, SJ

 

Mit diesem bekannten Wort von Alfred Delp möchten wir Schwestern der Christlichen Liebe unseren Weihnachts- und Neujahrswunsch aussprechen. In einer Welt der oftmals „verratenen Anbetung“ und der „gebrochenen Treue“ sind wir zu dem „Wichtigsten“ herausgefordert: zum Verweilen an der Krippe, die uns einlädt zu einem stillen Moment der Anbetung – nicht nur zu Weihnachten.

Ein frohes, gnadenreiches Weihnachtfest und ein gesegnetes Jahr 2020 wünschen Ihnen die Schwestern der Christlichen Liebe.

Generalat

Schwestern der Christlichen Liebe
Mallinckrodtstraße 5 | 33098 Paderborn
Tel.: (0049) 05251 68324-20

Bilder aus unserer Tätigkeit und aus dem Generalat

Gut zu wissen / Good to know

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.